15 random facts about me Part II

Ein Beitrag, den ich nicht nur sehr gerne auf anderen Blogs lese, sondern welcher bei euch letztes Jahr bereits sehr gut ankam, soll heute in die zweite Runde gehen.

15 neue Fakten – Was haben wir gemeinsam?

  • Als kleines Kind hatte ich mehr männliche als weibliche Freunde und habe sehr oft mit Autos und Co.  gespielt.  Was mit Sicherheit auch darauf zurückzuführen ist, dass ich einen größeren Bruder habe.
  • Ich kann Gerichte, die eigentlich fürs Frühstück gedacht sind (z.B. Cornflakes, Toast mit Marmelade, Birchermüsli) auch problemlos abends essen
  • Ich kann bestimmte Szenen aus Serien und Filmen problemlos mitsprechen, egal wie alt diese schon sind. Des Weiteren erkenne ich Szenen aus Serien nur an der Musik die im Hintergrund spielt. Spiel ein Lied aus meinen Lieblingsserien ab und ich sage die welche Serie, Staffel, Folge und was in der Szene gerade passiert. – Wer hat eigentlich „Wetten dass …“ abgeschafft???

 

  • Ich kann mit nur einer Augenbraue zucken, ohne dass sich die andere dabei bewegt
  • Ich habe Englisch in der Schule gehasst – heute liebe ich diese Sprache und schaue seit über einem Jahr fast alle Serien und Filme auf englisch
  • Mein Lieblingsort für meinen Geburtstag sind Freizeitparks mit ganz vielen Achterbahnen

 

  • Sobald die Grenze von 1,20m beim Hochsprung im Schulsportunterricht erreicht wurde, bin ich immer bei den Jungs mitgesprungen, da ich das einzige Mädchen war, was übrig geblieben ist *struggleofbigpersons
  • Ich liebe es Listen zum abhaken zu schreiben – Einkaufslisten, To-Do Listen, Wunschlisten, Urlaubslisten, Ausgaben und Einnahmenlisten…
  • Ich liebe KARAMELPOPCORN!

 

  • Wenn wir schon einmal bei leckeren Essen sind. Kennt einer von euch noch Kaktuseis? Als Kind habe ich es geliebt und jetzt gibt es dieses in einer Dose als „Kaktus for Friends“, wo diese als Miniformat enthalten sind. Das Leckereste daran – ganz klar die rote Knusperhülle, die im Mund anfängt zu prickeln :D
  • Ich weiß gar nicht wie ich früher ohne Augenbrauenprodukte leben konnte. Man könnte meinen, dieses Produkt ist neben Concealer und Maskara das Wichtigste in meiner Schminkroutine.
  • Bye the way: Ich habe es dieses Jahr endlich geschafft, ein vernünftig aussehendes Bild für meinen neuen Personalausweis und Reisepass machen zulassen. Die Augenbrauen haben auch einen großen Anteil daran.

 

  • Ich möchte unbedingt einmal für ein paar Tage ein Surfcamp besuchen
  • Früher konnte ich meine Sommersprossen im Gesicht nie leiden, jetzt liebe ich sie!
  • Wenn ich die Chance hätte, für ein Jahr in einem anderen Land bzw. Stadt zu leben, wären dies definitiv Kapstadt oder Los Angeles.



Follow me on
Instagram  |  Twitter  |  Facebook  |  Bloglovin

23 thoughts on “15 random facts about me Part II

  1. Kaktuseis <3. Ich liebe es und habe fast immer welches im Eisfach.
    Schöne und interessante Fakten über dich, ich mag solche Posts wirklich gerne. Punkt Nummer 3 ist tatsächlich mal was anderes, da hättest du bei Wetten dass sicher gute Chancen gehabt :-D.
    Wie groß bist du eigentlich?

    Liebste Grüße
    Jane von Shades of Ivory

  2. Hahaha ich kann mich manchmal echt wiedererkennen. Als Kind hatte ich auch immer mehr männliche Freunde, ist heute aber genauso. Ich kann auch bei vielen Serien und Filmen mitreden, vor allem Harry Potter! Und was Frühstücksessen betrifft: geht bei mir auch als Snack oder Abendessen! :D

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    1. Ich wusste, dass ich nicht die Einzige sein kann, die das kann. Jedoch kann ich es nur mit der linken Augenbraue ;) Danke für deinen lieben Kommentar Maus

  3. Hach ich liebe solche Post einfach! :) Ich musste bei dem Punkt mit dem Hochsprung doch schon sehr schmunzeln, das lag mir nämlich immer gar nicht! Sprinten und Turnen – da war ich voll dabei, aber bloß ein Hochsprung :D Und deine Sommersprossen sind absolut fabelhaft!!

    Ich wünsche dir einen zauberhaften Sonntag und hoffe du hattest einen entspannten Tag!
    Liebste Grüße ❤ Saskia | http://www.demwindentgegen.de

    1. Danke für deine lieben Worte <3 Turnen habe ich hingegen immer gehasst in der Schule. Meiner Meinung nach, war ich immer zu groß für dieses Sport :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.