25hours Hotel Köln The Circle – der schönste Blick über Köln

Ein Wochenendaufenthalt in Köln mit anschließender Weiterreise nach Amsterdam, stand Anfang August auf unserem Plan. Über meinen Geburtstag wollten wir der nordrhein-westfälischen Großstadt einen Besuch abstatten und zugleich meinen Ehrentag im Phantasialand verbringen, bevor unsere Reise weiter in die Niederlande gehen sollte. 

Gesagt getan – die Tickets fürs Phantasialand waren schnell gebucht und nun fehlte uns nur noch eine tolle Unterkunft in Köln. Da ich bereits ein großer Fan der 25hours Hotels in Berlin, Hamburg, Wien und Paris bin, fiel mir die Entscheidung, das 25hours Hotel Köln The Circle zu besuchen, nicht schwer. Das Hotel befindet sich nur wenige Gehminuten von der Innenstadt mit dem berühmten Kölner Dom entfernt, weshalb die Lage für uns einfach nur ideal war. 

Die Zimmer zeichnen sich durch eine Kombination des Retro Stils und phantasievollen Zukunftsutopien aus. Die offene Raumaufteilumg hat mir besonders gut in unserem Zimmer gefallen, welche dem Raum gleich einen ganz eigenen und besonderen Charme gab. Durch vorherige Besuche im 25hours Hamburg, Wien und Paris, wusste ich natürlich, wie gut man in deren Betten schläft und so wurden wir auch im The Circle in Köln nicht enttäuscht.

.

Wusstet ihr eigentlich, dass seit Jahren in jedem 25hours Hotel die Produkt von „Stop the water while using me“ benutzt werden. Die nachfüllbare Naturkosmetik duftet nicht nur wahnsinnig gut, sondern sendet auch eine wichtige Message. Wie ich gesehen habe, gibt es aktuell auch eine schöne Aktion auf der Internetseite von „Stop the water while using me“ in Zusammenarbeit mit 25hours Hotels. Bis Ende August bekommt man für jede Bestellung im Online-Shop von „Stop the water while using me“, einen 20% Gutscheincode für den nächsten Städtetrip in ein 25hours Hotel seiner Wahl. Vielleicht ist dies für den ein oder anderen von euch ganz interessant.

.

Das Herzstück des 25hours Hotel The Circle ist das Restaurant NENI, wo man ebenfalls am Morgen sein Frühstück genießen kann, sowie die Monkey Bar im 8. Stock, welche einen großartigen Blick auf den Kölner Dom bietet. Vor allem bei gutem Wetter gibt es kaum einen schöneren Platz um sein Frühstück zu genießen. Neben Warmspeisen, wie Rührei und kleinen Würstchen gab es ein Buffet mit Wurst, Käse und frischem Obst. Auf alle Corona Hygienemassnahmen wird natürlich strengstens geachtet. Es stehen genügend Desinfektionsspender zur Verfügung und man ist verpflichtet einen Mund-Nasenschutz zu tragen, solange man sich im Frühstücksraum bewegt. 

Da das 25hours Hotel The Circle der Meinung ist, dass man Köln am besten mit dem Fahrrad erkunden sollte, hat man hier die Möglichkeit sich ein Fahrrad auszuleihen und damit die Stadt zu erkunden – was ich persönlich ein richtig tolles Angebot finde. Leider war unser Aufenthalt zu kurz, um diesen Service persönlich auszuprobieren, aber bei unserem nächsten Besuch steht dies ganz oben auf unserer Liste.

.
.

Wer von euch war schon einmal in einem 25hours Hotel?
Wenn ja in welchem wart ihr und wie war euer Eindruck?

.
.

Follow me on
Instagram | Twitter | Facebook | Bloglovin

One thought on “25hours Hotel Köln The Circle – der schönste Blick über Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.