Monatsrückblick #2 FEBRUAR

Meine Kehlkopfentzündung vom Januar zog sich länger als erwartet und somit hieß es die ersten Tage des Monats „Klappe halten“, Unmengen an Tee trinken und hoffen, dass alles bis zum 8. Februar wieder gut ist. Dieser Tag bedeutete nämlich – Abflugtag und ab nach Kapstadt! Der Flug machte meinem Hals noch einmal richtig zu schaffen, aber die Wärme und salzige Meeresluft sorgten dafür, dass es mir endlich wieder komplett gut geht.

Den Rest des Monats haben wir in „Mother City“ verbracht und ich weiß einmal mehr, warum ich diese Stadt so liebe.

 

Erkenntnis des Monats – Das Leben ist einfach besser, wenn die Sonne scheint und warum schaffen wir den Winter nicht einfach komplett ab?

geliebt… der Moment, wenn man nach Monaten endlich wieder Shorts tragen kann
gehasst…
nichts – wie kann man auch, wenn man den größten Teil des Monats an so einem wundervollen Ort verbringt

 

MUSIK

YEAH! Ich weiß jetzt schon, dass 2017 das beste Konzertjahr seit langem wird, denn wir konnten nicht nur Karten für das heißbegehrte Ed Sheeran Konzert Ende März ergattern, sondern werden auch im Oktober Lady Gaga sehen…

TRAVEL

Den größten Teil des Februars habe ich nicht in Deutschland sondern in einer meiner Lieblingsstädte verbracht – Kapstadt! 20 Tage waren wir vor Ort und es war höchstwahrscheinlich der schönste Urlaub, den wir je hatten. Auf Instagram habe ich euch bereits täglich kleine Ausschnitte von unserem Aufenthalt gezeigt.

Neben ganz viel Sonne, habe ich jede Menge Material für kommende Beiträge im Gepäck, worauf ihr euch jetzt schon freuen könnt.

 

FOOD

Kapstadt ist die perfekte Stadt für alle Foodies, die gerne und lecker Essen gehen – Personen, die bereits einmal hier waren, wissen dies bereits. Im März folgt hierzu auch noch ein kleiner Foodguide mit Hotspots, die ich nur wärmstens empfehlen kann.

Aber nicht nur im Urlaub kann man es sich kulinarisch richtig gut gehen lassen – auch Zuhause ist es möglich mit wenigen Tricks ein köstliches und vor allem gesundes Frühstück zuzubereiten. Meine Lieblingsrezepte zum Frühstück, egal ob am Sonntag oder unter der Woche für to-go habe ich euch bereits in diesem Monat auf dem Blog vorgestellt.

 

SHOPPINGTIPP DES MONATS

Mit meiner Reise nach Kapstadt konnte ich endlich von Winterkleidung auf Sommersachen wechseln und es gibt kein besseres Gefühl, als endlich wieder Shorts tragen zu können. Aus diesem Grund gibt es in meinen monatlichen Shoppingtipps dieses Mal eine gute Mischung aus Winter- und Sommersachen.





MOVIETIME

Wozu wir in Berlin in diesem Jahr einfach noch nicht gekommen sind, haben wir in Kapstadt direkt doppelt nachgeholt. Zum einen haben wir endlich LaLa Land angeschaut und natürlich Fifty Shades Darker. Ich weiß bis jetzt noch nicht, was ich genau von LaLa Land halten soll – wahrscheinlich war es einfach nicht mein Typ von Film, obwohl ich es gut fand, dass der Film kein Happy End hatte.
Ein weiterer Punkt ist, dass ich mir den Film überhaupt nicht auf Deutsch vorstellen kann (schon alleine die ganzen Gesangsstellen) und bin wirklich froh ihn auf Englisch geschaut zu haben – ob es das nun etwas besser macht oder nicht…

Fifty Shades Darker gehört wohl zu der Kategorie – keiner möchte zugeben, dass er ihn geschaut hat, aber gesehen haben ihn definitiv alle. Ich mag die Geschichte um Christian und Anna, obwohl die Bücher um einiger besser sind als der Film. Vielleicht nicht unbedingt ein Film, den man unbedingt im Kino gesehen haben muss, aber über Netflix und Co. definitiv wert.

 

Was war euer Highlight im Februar und gebt es zu – wer hat schon Fifty Shades Darker gesehen?

10 thoughts on “Monatsrückblick #2 FEBRUAR

    1. Das ist in den letzten Tagen schon zweimal passiert und ich weiß nicht genau warum, aber wir arbeiten daran.
      Deinen anderen Kommentar habe ich gelöscht ;)

  1. Ich bin sooooo gespannt auf euren Bericht und eure Tipps, besonders zum ThemaUnterkunft :)

    LG Rebecca

    1. Danke meine Liebe <3 Zum Thema Unterkunft wird es dieses Jahr keinen seperaten Beitrag geben, aber ich habe mich dazu in meinem Travel Diary kurz geäußert und werde dir auch noch einmal privat schreiben :*

  2. Ahh Kapstadt, das steht ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste.
    Leider hab ichs bisher noch nicht dorthin geschafft.
    Sehr schöner Fotoheader, sehr künstlerisch.
    Liebe Grüße
    Sassi

    1. Vielen Dank für deine lieben Worte <3 Ich habe wegen dem Titelbild lange herumgebastelt und bin jetzt endlich zufrieden mit dem Ergebnis =)

    1. Jaaa – noch 2 Tage dann kommt endlich sein neues Album heraus =) Ich freue mich auch schon sehr!

Comments are closed.