Monatsrückblick #7 Juli

Ich sitze in meinem Hotelzimmer in Hamburg und schreibe gerade diese Zeilen. Warum also nicht mit dem Ende des Monats beginnen, bevor ich euch über den restlichen Monat erzähle? Nivea lud mich nach Hamburg zum Hair Goals Event ein und dort dabei zu sein, lies ich mir selbstverständlich nicht nehmen. Zusammen mit 14 anderen Bloggern, wurde uns mehr zur neuen Nivea Haarmilchreihe erzählt und dazu haben wir den kompletten Tag mehr über unsere eigenen Haare gelernt. Ein ausführlicher Bericht mit vielen Bildern folgt im Laufe der nächsten Woche hier auf dem Blog.

Machen wir einen kurzen Sprung zum Beginn des Monats – FASHIONWEEK BERLIN!
Neben den Designershows, von denen ich mir einige angeschaut habe und den zahlreichen Events, welche in der ersten Juliwoche stattgefunden haben, liebe ich es vor allem Bloggerkolleginnen wiederzusehen, sich mit diesen auszutauschen und eine tolle Zeit gemeinsam zu haben.

 

Geliebt – die vielen herzlichen Menschen, die man durchs Bloggen kennenlernt, egal ob die Personen selbst einen Blog besitzen, in einer Werbeagentur arbeiten oder für den Kunden arbeiten mit dem man gemeinsam Projekte umsetzt.

Erkenntnis des Monats – Der Sommer in Deutschland war auch schon einmal schöner…

Gedacht – Nächsten Monat werde ich bereits 27! Bin ich jetzt offiziell alt?

 

MUSIK

Seit ca. 3 Jahren möchte ich auf ein Katy Perry Konzert und bisher hat hat es nie geklappt, aber 2018 soll es endlich soweit sein. Die Ticket liegen bereit und ich freue mich jetzt schon unheimlich auf diesen Abend.

Ich würde nicht für jeden Künstler 1,5 Stunden in der Warteschleife von Eventim abhängen und die Seite zum gefühlt 1000mal aktualisieren in der Hoffnung, dass sich endlich etwas tut. Für Ed Sheeran jedoch schon! Auch hier geht es 2018 wieder auf ein Konzert.

Die neue Staffel Suits ist diesen Monat gestartet – eine Garantie, dass meine Spotify Liste sich wieder mit neuen Songs füllen wird. Es gibt wirklich wenige Serien, die so eine gute Musikauswahl wie Suits haben und mich nie enttäuschen.



 

Jedoch überschattet auch eine eher unschöne Nachricht aus der Musikwelt diesen Monat – Chester Bennington von Linkin Park hat sich das Leben genommen. Ich habe Linkin Park in meiner Teenagerzeit rauf und runter gehört und war wirklich geschockt über diese Meldung.

 

SHOPPINGTIPP DES MONATS





EMPFOHLENE BLOGPOSTS

“To live is the rarest thing in the world. Most people exist, that is all”
Janine bringt mit diesem Blogpost wieder einmals alles auf den Punkt, was ich so nicht in Worte fassen könnte. Unbedingt lesen!

 

Zum besagten Blogpost ist mir auch diesen Video wieder eingefallen, welches ich Anfang 2016 schon einmal mit euch geteilt habe.

 

TRAVEL

Da wir den kompletten Juli in Berlin verbracht haben, wird es höchste Zeit wieder die Koffer zu packen – wenn auch nur für einen Minitrip über meinen Geburtstag. Wohin es geht möchte ich noch nicht verraten, aber folgt mir gerne auf Instagram.

Desweitern ist diesen Monat mein Travel Diary über unseren Kurztrip nach London online gegangen – wer von euch lieb ebenfalls die britische Hauptstadt so sehr wie ich?

Follow me on
Instagram  |  Twitter  |  Facebook  |  Bloglovin

3 thoughts on “Fashionweek, Musik Love & Sommerloch – Monatsrückblick #7 Juli

  1. Liebe Luise,

    Ich fühle mich so geehrt, dass du meinen Post auf deinem Blog erwähnt hast.
    Das macht mich echt so unendlich glücklich!

    Ich wünsche dir alles Liebe,
    Janine

  2. Mein Juli war bei weeeeitem nicht so spannend wie deiner! Wahnsinn was du alles gemacht hast :) Ich würd auch total gerne wieder nach London, aaaaber das muss noch bisschen warten, vielleicht wird’s ja im Herbst ja soweit! :)

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

Comments are closed.