Die idealen Reiseziele im Frühling 

Der Winter scheint endlos, der Frühling will sich noch nicht so richtig in Deutschland zeigen und ihr sehnt euch nur nach ein paar Tagen Entspannung mit wärmeren Temperaturen, viel Sonnenschein und vielleicht der Möglichkeit im Meer zu schwimmen. 

Ja, ich kann euch absolut verstehen, weshalb ich für euch die idealen Reiseziele im Frühling herausgesucht habe, welche sich perfekt für einen Kurzurlaub anbieten, um eure Batterien wieder vollständig aufzuladen.

.

.

Valencia 

Die drittgrößte Stadt Spaniens hat uns im letzten Jahr von der ersten Sekunde an verzaubert, weshalb ich euch einen Städtetrip nach València nur ans Herz legen kann. Vor allem wer keine Lust hat sich durch Touristenmengen zu quetschen, wie es z.B. sehr oft in Barcelona und Madrid vorkommt, ist hier genau richtig. Neben einer wunderschönen Altstadt, gibt es ebenfalls einen riesigen Park, welcher sich durch die halbe Stadt zieht und wunderbar für eine Fahrradtour geeignet ist. Auch Strand- und Meerliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Zudem ist es im Frühjahr in Valencia bereits richtig warm und man kann sich über Temperaturen um die 20-25 Grad freuen.

In diesem Blogpost erfahrt ihr mehr über unsere Zeit in València.

.

.

Mallorca

Die spanische Insel fühlt sich für viele Deutsche bereits wie ein zweites Zuhause an. Die gelassene spanische Art in Kombination mit gutem Essen und wunderschöner Natur, lädt viele Personen zum entspannen ein. Auch wenn wir nicht wie manch Anderer jedes Jahr nach Mallorca fliegen, hat uns die Insel bei unseren bisherigen Aufenthalten doch positiv überrascht. Im Frühjahr bietet sich ein Kurztrip auf Mallorca besonders an, da es bereits warm genug ist um am Hotelpool oder Strand die Seele baumeln zu lassen und zum anderen umgeht man geschickt den Touristenmassen, welche vor allem in den Sommermonaten die Insel stürmen.

.

.

Ägypten

Mit ca. 4 Flugstunden Entfernung gehört Ägypten auf jeden Fall zu den Zielen, welche man ebenfalls in Betracht ziehen sollte, wenn man im März oder April eine Urlaubswoche zum Entspannen einlegen möchte. Bei diesem Reiseziel liegt der klare Pluspunkt beim Wetter, denn hier kann man entspannt bei 25 Grad am Strand einen leckeren Cocktail genießen und dabei die erste Sommerstimmung genießen.

.

.

Portugal

Neben Spanien bietet sich Portugal ebenfalls als idealer Reiseziel an, wenn man die kalten und verregneten Tage in Deutschland nicht mehr erträgt. Neben Lissabon und Porto kann man ebenfalls einen Roadtrip entlang der Algarve einlegen und die wunderschöne Natur Portugals genießen.

.

.

Sardinien

Der März könnte auf Sardinien eventuell noch nicht ganz zum Baden im Meer einladen, aber das macht der April ganz schnell wieder gut, indem er mit Temperaturen über 20 Grad lockt. Sardinien mag man vielleicht nicht direkt auf seiner Reiseliste haben, wenn es um potenzielle Urlaubsziele geht, aber ich bin der Meinung dass die Insel einiges zu bieten hat.

.

.

Ibiza und Capri

Zwei Inseln welche im Hochsommer zum einen kaum bezahlbar sind und zum anderen von Touristen quasi überrannt werden sind Ibiza und Capri. Doch wie sieht es im Frühjahr aus? Definitiv besser! 

Nicht nur das milde Klima und die grüne Vegetation, welche das ganze Jahr über vorhanden ist, laden nach Capri ein, sondern auch der ganz besondere Charme welcher die Insel schmückt. 

Wer von euch war schon einmal auf einer der beiden Inseln?

.

.

Habt ihr euch bereits Reiseziele im Frühling herausgesucht?

.

.

Follow me on
Instagram | Twitter | Facebook | Bloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.