Justmyself-Fashionblog-Deutschland-Fashionweek-Berlin-Sommer-Juni-2016-5

Fashionweek Berlin Juni 2016

Anfang der Woche war es wieder soweit und es hieß 5 Tage lang Fashionweek Berlin. Der Modetrubel in der Hauptstadt lag unter einem guten Stern, vor allem wettertechnisch, denn es war weder zu kalt noch zu warm. Auch vom Regen wurden wir bis auf einen kleinen Platzregen verschont und die komplette Woche war vollgestopft mit wundervollen Erlebnissen, Eindrücken und vor allem tollen Menschen.

Dienstag

Meine persönliche Fashionweek Berlin Woche startete am Dienstag mit der wundervollen Show von Ewa Herzog, welche auch mein Highlight der Woche war. Ihre Kollektion bestand aus wunderschönen Kleidungsstücken, die hauptsächlich aus Spitze gefertigt waren und die Farbwahl von Weiß, Senfgelb und Erdtönen hat mir richtig gut gefallen.

Justmyself-Fashionblog-Deutschland-Fashionweek-Berlin-Sommer-Juni-2016-ewa-Herzog1

Gleich im Anschluss ging es zur Fashionshow von Steinrohner, welcher unter dem Hauptthema Kaktus lief und man dies auch sehr deutlich in den Kleidungsstücken wiederfinden konnte.

Justmyself-Fashionblog-Deutschland-Fashionweek-Berlin-Sommer-Juni-2016-steinrohner1

Mein Partner in Crime für diese Woche war übrigens Lisa von Confettiblush und ich hätte mir wohl keine bessere Begleitung wünschen können. Obwohl wir uns nur über Instagram und unsere Blogs kennen, haben wir uns auf Anhieb super verstanden und Lisa ist mir sofort ans Herz gewachsen. Schade, dass sie so weit von Berlin entfernt wohnt, aber wir sehen uns mit Sicherheit wieder!

Für uns ging es nach den beiden Shows von Ewa Herzog und Steinrohner zum Bikini Berlin um beim FashionBloggerCafe von Styleranking vorbeizuschauen. Dort trafen wir auch auf Anne-Catherine von Fashcation und Mai von Sparkle and Sand. Zu viert beschlossen wir den Nachmittag bei L´Osteria ausklingen zulassen.

Justmyself-Fashionblog-Deutschland-Fashionweek-Berlin-Sommer-Juni-2016-1

Mittwoch

Am Mittwoch ging es für uns zuerst zur Hashmag Bloggerlounge, welche dieses Jahr unter dem Motto Fashion Fiesta stattfand. Zwischen Kakteen, Festival-Pieces, rießigen Luftballons (ich habe mich eine Minnie Mouse ausgesucht), leckerem Frozen Yoghurt und Crepes konnte man zwischen den Fashionshows einfach mal die Seele baumeln lassen und sich für kurze Zeit entspannen.

Dort habe ich auch andere Blogger, wie Ruth von Cosmofashiontan endlich einmal persönlich kennengelernt, was mich unheimlich gefreut hat.

 Justmyself-Fashionblog-Deutschland-Fashionweek-Berlin-Sommer-Juni-2016-3

Danach ging es für Lisa, Anne-Catherine und Claudia zurück zum Fashionweekzelt, denn die Show von Rebekka Ruetz stand an. Wo am Montag noch vereinzelte Plätze leer blieben, war es bei Rebekka Ruetz extrem voll. Die Atmosphäre bei der Show hat mir besonders gut gefallen und auch die Kollektion war sehr schön, jedoch fand ich persönlich die Kollektion von Ewa Herzog am Montag noch einen Tick schöner.

Justmyself-Fashionblog-Deutschland-Fashionweek-Berlin-Sommer-Juni-2016-rebekka-ruetz

Donnerstag

Der Donnerstag war mit Abstand der entspannteste Tag von allen drei, denn wir hatten nur einen Programmpunkt – die Show von Marcel Ostertag! Diese fand nicht wie viele andere Shows im Erika Hess Eisstadion statt, sondern im Admiralspalast auf der Friedrichstrasse. Auch hier war es extrem voll, denn niemand wollte die neue Kollektion verpassen, welche unter dem Motto „Air“ stand und viele luftige und leichte Kleidungsstücke vereinte.

Nach der Show stießen Lisa und ich noch bei einem Sekt auf die wundervolle Woche, bevor wir uns voneinander verabschiedeten. Wir sind uns beide einig, dass die Fashionweek im Sommer einfach noch einmal viel schöner und auch angenehmer ist und treffen uns 2017 auf jeden Fall wieder, wenn der Fashiontrubel in Berlin wieder beginnt.

 

*Zur Illustration der einzelnen Fashionshows von Ewa Herzog, Steinrohner und Rebekka Ruetz habe ich Bilder von der offiziellen Webseite der Mercedes Benz Fashionweek genutzt.

19 thoughts on “Fashionweek Berlin Juni 2016

  1. Ein wunderschöner Beitrag und ein toller Rückblick, Liebes! Ich danke dir für die tolle Zeit und bin so glücklich, dass wir uns kennengelernt haben. Du warst der perfekte Partner in Crime und ich freue mich schon jetzt auf unser nächstes Treffen. :) <3

    Liebst,
    Lisa von http://www.confettiblush.com

    1. Ich hab zu danken <3 Du hast mir meine Woche mehr als verschönert und ich freue mich auf unsere nächste gemeinsame Zeit :*

    1. Es war wirklich eine spannende und aufregende Woche und die Kleidungsstücke von Ewa Herzog waren einfach nur wundervoll <3

  2. Liebe Luise, dein Beitrag gefällt mir super gut. Tolle Zusammenfassung deiner ganzen Eindrücke. Man merkt das du viel Spaß während der Fashion Week hattest.

    1. Ich glaube es hängt vor allem davon ab, mit welchen Menschen man in dieser Woche unterwegs ist und da habe ich eine gute Wahl getroffen =)

  3. Super cooler Rückblick, hört sich nach ein paar tollen Tagen an :) Die Kollektionen sind wirklich klasse! Ich muss aber sagen, dass mir die Kleider von Ewa Herzog auch am besten gefallen <3

    Wenn du magst, schau doch gerne mal auf meinem Blog vorbei: http://nilooorac.com/

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.