*in freundlicher Kooperation mit Licor 43 Orochata

.
Freakshakes – der Hype aus Amerika! 

Schon einmal etwas von Freakshakes gehört? Nein? Kein Problem!

Ich hatte letzte Woche die Möglichkeit, während eines interaktiven Workshops mit Licor 43 Orochata, alles über eines der momentan angesagtesten Getränke zu erfahren und sogar meinen eigenen Freakshake herzustellen.

Aber lasst uns kurz von vorn beginnen. Der Begriff Freakshake kommt, wie könnte es auch anders sein, aus Amerika und beschreibt einen mehrstöckigen Milchshake, welcher mit den ausgefallensten Toppings verziert wird. Der Hype um den Milchshake liegt nicht nur am instagramfähigen Look, sondern auch an der Faszination für die Herstellung. Die New Yorker nehmen hierfür gerne über eine Stunde Wartezeit in Kauf, um den neuen Trend zu probieren. 

Die lieben Mädels von Licor 43 haben mich und einige andere Bloggerkolleginnen letzte Woche im „The Hidden“ liebevoll in Empfang genommen. Auf uns wartete ein kreativer Nachmittag, bei welchem uns Creative Chef und Hybrid Pastry Liebhaber Daniel Grothues fleißig unterstütze. Er zeigte uns, wie wir fluffige Mini-Pancakes, Cruffins (eine Kombination aus Croissants und Muffins), Cookie Shotbecher, sowie Eiscreme in den Geschmacksrichtungen Zimt oder Buttermilch-Zitrone herstellen, um später unsere Freakshakes auch ausreichend dekorieren zu können. 

Deswegen hieß es nun: Ärmel hochkrempeln und los gehts…

Kims und meine Aufgabe war es Lemon & Cinnamon Cookie Shotbecher herzustellen, weshalb wir uns fleißig ans Kneten des Teiges machten, bis alle Zutaten gut vermengt waren. Der fertige Teig musste anschließend nur noch in die entsprechenden Silikonförmchen gefüllt werden und 10-13 Minuten bei 175 Grad im Ofen goldbraun backen. Kurz auskühlen lassen und schon konnten wir die leckeren Shotbecher mit Licor 43 Orochata füllen und auf unsere Kreation anstoßen.

An den anderen Stationen wurden währenddessen fluffige Pancakes, sowie Cruffins hergestellt, bevor es an die finale Fertigstellung der Freakshakes ging. 

Der Licor 43 Orochata, welcher übrigens auf Erdmandelbasis basiert, brachte mit seinem würzig und leicht süßen Aroma unsere Backkreationen auf das nächste Level – ob als Füllung, Glasur oder Schlagsahne. 

Mein persönlicher Favorit war übrigens die Schlagsahne, welche mit Licor 43 Orochata zubereitet wurde. Super lecker und vielleicht auch eine Idee für euch, um beim nächsten Kaffee trinken mit den Eltern geschmacklich für eine Überraschung zu sorgen. 

Das Rezept für die Licor 43 Orochata-Sahne lautet übrigens folgendermaßen:

500 ml (kalte) Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
5 EL Licor 43 Orochata 

Zurück zu den Freakshakes! Nachdem wir die Ränder der Gläser in der Zwischenzeit bereits mit weißer Schokolade und Nüssen verziert hatten, wurden nun die Milchshakes eingefüllt. Beim anschließenden Dekorieren galt das Motto – je mehr und verrückter, desto besser! Die Ergebnisse konnten sich nicht nur optisch mehr als sehen lassen, sondern schmeckten auch noch wahnsinnig lecker!

Ich bedanke mich noch einmal herzlich bei dem lieben Team von Licor 43 Orochata für einen wunderschönen und interaktiven Nachmittag, welchen ich sehr genossen habe.

.
.

Follow me on
Instagram | Twitter | Facebook | Bloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.