Frischer Wind für die eigenen 4 Wände

Bevor es für uns in ein paar Tagen nach Kapstadt geht, wollte ich unbedingt noch ein paar Umgestaltungen in unserer Wohnung vornehmen. Bereits den ganzen Januar kribbelte es mir in den Fingern und ich machte mir Gedanken über ein paar Umgestaltungsmöglichkeiten für unser Wohnzimmer. Währenddessen ein großer Wandspiegel und ein neuer Couchtisch bereits bei uns eingezogen sind, machte ich mich ebenfalls auf die Suche nach ein paar neuen Postern für unsere Bilderrahmen. 

 

Ich liebe es hier kreativ zu werden und im Laufe des Jahres neue Motive aufzuhängen. Auch dieses Mal habe ich wieder bei Desenio bestellt, da ich nicht nur mit der Qualität der Poster und Rahmen, sondern auch mit dem Service und Preis-Leistungsverhältnis mehr als zufrieden bin. 

In diesem Bild befinden sich die Poster „Girl Silhouette“ und „Moon in Black“

Inneneinrichtung, vor allem im Bereich Wandgestaltung macht mir sehr viel Spaß, weshalb ich bereits in den letzten Jahren immer wieder Inspirationen in diesem Bereich mit euch geteilt habe. Über Instagram habt ihr mir bereits des Öfteren mitgeteilt, dass ich ein gutes Auge für die richtige Auswahl und Anordnung von Postern habe und das freut mich wirklich sehr. Gerne möchte ich heute noch einmal meine wichtigsten Tipps mit euch teilen, wie auch ihr ganz einfach eine tolle Wandgestaltung bei euch Zuhause hinbekommt.

In diesen Bildern befinden sich die Poster „Hero“, „The Dream“, „Pink Clouds“ und „Bed of Flowers“

Tipps für eine schöne Wandgestaltung 

  • Überlegt euch ein Thema für eure Bilderwand! Wenn ihr ein Reiseliebhaber seid, würden sich Poster von Reisezielen, welche ihr bereits bereist habt super anbieten. Ich habe z.B. ein großes Poster von Los Angeles und liebe es sehr.

 

  • Holt euch Inspiration!
    Noch keine richtige Idee bzw. seid ihr euch nicht ganz sicher welche Poster gut zueinanderpassen? Kein Problem! Bei Desenio gibt es spezielle Inspirationsseiten, wo euch bezeigt wird welche Poster besonders gut harmonieren und wie diese am Ende zusammen aussehen. Ich lasse mich hier selbst wahnsinnig oft inspirieren und liebe diese Möglichkeit sehr.

  • Bilder müssen nicht immer an die Wand gehängt werden. Vor allem große Bilder bieten sich förmlich dazu an, diese als Dekorationselement auf Kommoden, Sideboards oder auf den Boden zu stellen. Am liebsten kombiniere ich immer ein großes Poster mit einem Kleineren, um die Szenerie interessanter wirken zu lassen

 

  • Hängt/stellt eure Bilder nicht einfach irgendwo auf, wo gerade ein leeres Plätzchen ist. Macht euch Gedanken, welche Art von Bildern zu welchem Platz in eurer Wohnung passen. Keiner von uns möchte schließlich ein Essensbild über seinem Bett hängen haben, wenn ihr versteht was ich meine

Übrigens erhaltet ihr mit dem Code „LUISE“ ganze 25 % Rabatt auf Poster im Zeitraum 05.-07. Februar. Folgt auch gerne @desenio auf Instagram, um euch noch mehr Inspiration zu holen!
*Der Code ist nicht gültig für Rahmen und handpicked/collaboration/personalisierte Poster.

Follow me on
Instagram | Twitter | Facebook | Bloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.