Justmyself-fashionblog-heimkommen

Heimkommen

Es ist Samstagabend. Kurz vor 23 Uhr und ich checke das letzte Mal meine Mails. Facebook. Instagram. „Noch kurz auf Youtube vorbeischauen“ – sage ich mir in Gedanken und dann klicke ich auf ein Video, was mich vollkommen aus der Bahn wirft. Eine Werbung eines Lebensmitteldiscounters, welches mir binnen Sekunden Tränen in die Augen treibt. Man fühlt sich ertappt und möchte sofort zum Telefon greifen um Zuhause anzurufen. Die Stimme seiner Oma hören, vor allem wenn man nur noch Eine hat.

Vor 4 Jahren ist ihr Mann und mein Opa gestorben. Es ist das 4. Weihnachten ohne ihn und ich wünsche mir heute noch, dass ich mehr Zeit mit ihm hätte verbringen können. Zeit ist kostbar, vor allem mit der Familie, wenn man wie wir knapp 400 km entfernt wohnt. 4 Stunden mit dem Auto durch halb Deutschland.

Wie oft kommt uns der Alltag dazwischen und es werden Verabredungen abgesagt – auf später verschoben. Lasst uns die wenige Zeit mit unseren Liebsten intensiver nutzen – besonders jetzt zur Weihnachtszeit!

 

https://www.youtube.com/watch?v=V6-0kYhqoRo

13 thoughts on “Heimkommen

  1. Hallo! Ich habe diese Werbung auch ganz zufällig entdeckt und war einfach so gerührt!…Unglaublich wie sehr einen sowas bewegen kann. Leider wird es sowas bestimmt häufig geben und ich hoffe, dass es bei vielen Menschen ankommt und dass bei einigen vielleicht auch eine EInsicht folgt!…In diesem Sinne wünsche ich euch schon mal eine schöne Vorweihnachtszeit! LG aus natz schabs , Lena

  2. Oh, der Werbespot hat mich auch so gerührt, als ihn mir mein Freund am Sonntag gezeigt hat. Er hat mich auch sofort daran erinnert, ein Treffen mit meiner Oma nicht noch weiter herauszuschieben, sondern direkt für die Weihnachtszeit festzumachen. Eigentich traurig, dass uns erst ein Werbespot daran erinnern muss, aber es ist einfach soo wahr!

    Ganz liebe Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS http://www.wie-hund-und-katze.com

  3. Oh ich musste so weinen als ich die Werbung gesehen habe – so unheimlich berührend und traurig. Im Nachhinein bereut man jede Sekunde die man nicht mit seiner Familie verbingt, aber leider kommt immer wieder das Leben dazwischen.
    Ich bin so froh meine ganzen Lieben zu Weihnachten endlich wieder zu sehen :)

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

  4. Selbst nach dem 10. mal ansehen muss ich immer noch schlucken. Die Werbung ist wirklich zu traurig.
    Aber es ist ja nun mal so, dass die wertvolle Zeit mit der Family ruckzuck vorbei sein kann. Daher sollte man jeden Moment nutzen.
    Die neue Telekom Werbung ist allerdings auch ganz okay. Weihnachten mal ohne das Handy verbringen – nur mit der Familie.
    Ich verlink dir das mal hier

    Liebste Grüße,
    Josie | Josie´s little Wonderland

  5. Ich finde en Spot toll – egal ob dieser nur kritisiert wird oder nicht … Dein Bild ist super hübsch!

    Liebste Grüße
    Aline von http://www.fashionzauber.com/

    PS: Auf meinem Blog gibt’s derzeit eine Daniel Wellington Uhr zu gewinnen also mitmachen & Daumen drücken!

  6. Die Werbung konnte ich auch nur schwer verdauen. Aber ein toller Denkanstoß, den wir leider oft brauchen. Meine Familie wohnt auch gut 400km weit weg, darum kenne ich das nur zu gut!

    Ich wünsche dir eine besinnliche Weihnachtszeit und viele tolle Stunden mit deinen Liebsten!

    Nina von http://www.letssweat.de/blog/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.