jahresrückblick_2015_titel_teil2

 

Jahresrückblick 2015

Jahresrückblick-2015-Juli

I wanna dance by water ’neath the Mexican sky
Drink some Margaritas by a string of blue lights
Listen to the Mariachi play at midnight
(
Are you with me – Lost Frequencies)               Are you with me, are you with me?

 

… unser Delfinausflug war großartig, weil man nicht so oft im Leben die Möglichkeit bekommt mit freilebenden Delfinen zu schwimmen. Eine klasse Erfahrung, die ich jedem nur empfehlen kann…

Nach einer Woche mit durchschnittlich 38 Grad habe ich die etwas kühleren Temperaturen in Deutschland genossen, sowie das Geräusch von Regen, wenn er aufs Dachfenster fällt…

Now I’m gonna tell my momma
That I’m a traveller
I’m gonna follow the sun Don’t stop, you got to move
Keep moving on, moving on
I’m never gonna stop
               (The Sun – Parov Stelar)

 

Jahresrückblick-2015-August

Heute werde ich 25 Jahre alt. Ein viertel Jahrhundert. Vor 1-2 Jahren hatte ich etwas Angst vor dieser Zahl. Ich habe mir eingebildet, dass man mit 25 auf jeden Fall etwas im Leben erreicht haben sollte und einen Plan für sein weiteres Leben hat…

Lieblingsplaylist – “A deep house summer mix 2015

… ich habe bis nachts halb 3 auf einer Hochzeit getanzt, bin Barfuss gelaufen, habe mich durch sämtliche Frozen Joghurt Läden getestet und die herrlichen Sommertage im August genossen …

 

Jahresrückblick-2015-September

Jeder Sommer bringt seine ganz eigene Geschichte mit sich…

… Ich bin zwar nicht durch den Sommerregen getanzt, habe keine Marshmellows gegrillt und bin von keinem 10 Meter Turm gesprungen, jedoch habe ich mir die Haare beim Caprio fahren um das Gesicht wehen lassen, saß in einer lauen Sommernacht auf meinem Balkon und habe nach Sternschnuppen Ausschau gehalten und habe meinen Geburtstag bei Sonnenuntergang auf einer Roof-Top-Bar ausklingen lassen …

 

Hey, sei nicht so hart zu dir selbst
es ist ok wenn du fällst
auch wenn alles zerbricht
                                                     geht es weiter für dich             (Hey – Andreas Bourani)

 

… Dieser Städtetrip war so nicht geplant, denn wir wollten ursprünglich wo anders hinreisen. Aber wie das Schicksal es wollte, haben sich unsere Pläne zerschlagen. So waren wir spontan und haben einen Aufenthalt in Wien gebucht, welcher sich als wunderschön herausstellte …
Jahresrückblick-2015-Oktober

„You have to do what is right for you.
Nobody else is walking in your shoes!”

Genau 1 Jahr ist es nun her, als ich meinen ersten Blogpost hier veröffentlichte.
365 Tage – voller Freude, Tränen, interessanter Möglichkeiten…
365 Tage – in denen auch IHR ein Teil meines Blogs geworden seid…

 Was ich am Wochenende am liebsten mache? Frühstücken und das am besten lange und ausgiebig mit vielen leckeren Sachen, die das Herz höher schlagen lassen.

Im diesjährigen Sommer gnadenlos durch Shorts in alles Varianten ersetzt, kommt im Herbst allmählich das Kleidermädchen wieder in mir durch…

Jahresrückblick-2015-November


… Ich blicke aus dem Fenster und kann gar nicht so recht beurteilen, ob es heute schon heller geworden ist oder nicht. Ein starker Wind fegt die letzten bunten Herbstblätter die Straße entlang und es regnet seit Stunden …

Lieblingslied – „Avenir“ von Louane

… Im Sommer noch farbenfroh unterwegs, haben mich die gedeckten und dunkleren Farben im Herbst komplett eingeholt. Die dunklere Jahreszeit geht eben nicht spurlos an einem vorbei …

Hinter jedem Shooting steckt eine kleine Geschichte, die meist nur die Beteiligten kennen und jedes Mal, wenn ich mir erneut die Bilder anschaue, erinnere ich mich daran zurück.

 

Jahresrückblick-2015-Dezember

Es ist Samstagabend. Kurz vor 23 Uhr und ich checke das letzte Mal meine Mails. Facebook. Instagram. „Noch kurz auf Youtube vorbeischauen“ – sage ich mir in Gedanken und dann klicke ich auf ein Video, was mich vollkommen aus der Bahn wirft….

Noch 7 Tage bis Weihnachten. Eine Woche, in der ich noch Zeit habe alle To-Do´s abzuarbeiten, die auf meiner Liste stehen… Ich bin spät dran – wie jedes Jahr, aber das stört mich nicht. Weihnachtsgeschenke bereits im Oktober zu kaufen, würde bei mir so und so nicht funktionieren…

5 Tage vor Weihnachten – 1 Lied – eine Melodie und ich wünsche mir für kurze Zeit den Sommer zurück…

„Du siehst aus wie Schneewittchen – dunkle Haare, blasse Haut und rote Lippen“ …

 

 

365 Tage liegen hinter uns – ich habe gelacht und geweint. Bin hingefallen und wieder aufgestanden. Hatte Angst und habe den Mut entwickelt meine Träume zu leben und bereue kein Stück – keine Entscheidung. Ich habe in diesem Jahr mehr zu mir selbst gefunden, als ich es erwartet habe – weiß jetzt wo ich hin will…

Ich danke jedem Einzelnen von euch, der im Laufe des Jahres auf meinen Blog geklickt hat, einen lieben Kommentar hinterlassen hat und immer wieder hierher zurück gekehrt ist.

Vielen Dank an alle Partner – für jede tolle Zusammenarbeit und weitere großartige Projekt.

 

Auf ein erfolgreichen Jahr 2016 !


… Jahresrückblick 2015 #1 findest du hier

9 thoughts on “Jahresrückblick 2015 #2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.