Monatsrückblick_November_Justmyself_1

 November – Monatsrückblick

Geliebt: Ich hatte ein paar Tage Urlaub, in denen ich Ruhe und Kraft für den Endspurt des Jahres gesammelt habe.

Gehasst: Dass es ab 16 Uhr schon richtig dunkel wird, vor allem Outfitshootings für den Blog werden dadurch viel komplizierter als im Sommer. Letztes Wochenende hat uns auch zum ersten Mal so richtig die bevorstehende Kälte zu schaffen gemacht. Es wird Winter und ich bin überhaupt kein Wintermensch.

Gekauft: Weihnachtsdekoration in Form eines kleinen Tannenbaumes und Weihnachtskugeln in Rot und verschiedenen Goldnuancen (die perfekte Kombination, meiner Meinung nach). Desweiteren einen cremefarbenen Pullover im Mango-Outlet, hier in Berlin, und meine ersten Lebkuchen für dieses Jahr.

Genossen: Die wunderschöne Kulisse Dresdens – ich fühle mich einfach Wohl in dieser Stadt und dazu mexikanisches Essen. Ich habe auch einen kleinen City Guide über Dresden verfasst – siehe hier.

Gesehen: Ich war seit Ewigkeiten mal wieder im Kino und zwar habe ich die WM 2014 noch einmal aufleben lassen und mir den Film „Die Mannschaft“ angeschaut. Wunderbarer Film, der uns noch Jahre später an diesen tollen Sommer erinnern wird. Weiterhin schauen wir momentan das Zweite mal die 3. Staffel von Pretty Little Liars – eine großartige Serie.

Gelernt: Manchmal muss man sich selbst eingestehen, dass man nicht alles auf einmal erledigen kann…

Gefragt: Wann wirds mal wieder richtig Sommer? :D

Gelesen: Ich habe ein neues Buch begonnen und bin jetzt schon begeistert davon | Morgen kommt ein neuer Himmel von Lori Nelson Spielman

Gehört: Meine Lieblingslieder diesen Monat waren u.a.

Wie war euer November? Hattet ihr irgendwelche Highlights?

Monatsrückblick_November_Justmyself_2

One thought on “Monatsrückblick November

  1. War ja augenscheinlich ein guter Monat, trotz der frühen Dunkelheit – kommt man wenigstens zu Dingen, die sich sonst nicht ausgehen: Lesen, Kino…. :)

    Rosa
    Styleyourselfinstyle.blogspot.com – Posts auch in Deutsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.