justmyself-fashionblog-yoga-outfit-nike-zalando-1

Start your day right with a little Yoga session

Vor einiger Zeit wollte ich meine persönliche Morgenroutine ändern, um noch besser in den Tag zu starten. Mich frischer und aktiver fühlen, um danach bereit für alle anstehenden Aufgaben des Tages zu sein, war hierbei mein Hauptziel. Durch die Inspiration anderer Blogger, die jeden Morgen eine kleine Yogaeinheit absolvieren, um besser in den Tag zu starten, dachte ich mir „Warum eigentlich nicht?“. Ich gebe zu, dass ich dem Thema Yoga vor einiger Zeit noch recht kritisch gegenüberstand und eigentlich der Typ Mensch für schnelle und intensive Workouts mit lauter Musik bin. Dies bin ich auch immer noch, denn ich liebe es, mich sportlich austoben zu können. Es ist jedoch auch wichtig runter zukommen, seinem Körper mehr Ruhe zu gönnen und sich ausgiebig zudehnen.

justmyself-fashionblog-yoga-outfit-nike-zalando-9

justmyself-fashionblog-yoga-outfit-nike-zalando-4

Seitdem ich eine kleine Yogaeinheit in meinen morgendlichen Ablauf eingebaut habe, merkte ich nach kurzer Zeit, wie diese einzelnen Übungen meinen Körper gut tun. Ich starte gelassener in den Tag und kann mich danach konzentriert meiner Arbeit widmen.

Wer ebenfalls Interesse hat, seinen morgendlichen Ablauf zu verbessern, eine entspannte Playlist anzuschalten (ich benutze immer diese hier) und sich 15 Minuten für sich und seinen Körper zunehmen, der kann ebenfalls gerne auf der neuen We love Yoga Seite von Zalando vorbeischauen. Neben Yoga Bekleidung und Workout Videos, erhält man Tipps von Yogis aus ganz Europa. Besonders für Anfänger (so wie mich) bot die Seite viele interessante Informationen und es war spannend sich durch die einzelnen Teilbereiche zuklicken.

Bei wem von euch ist Yoga schon länger ein Bestandteil im Alltag und wer von euch würde diese Sportart selbst gerne einmal ausprobieren?

justmyself-fashionblog-yoga-outfit-nike-zalando-8

justmyself-fashionblog-yoga-outfit-nike-zalando-2

—————————————–   Get the Look   ————————————–

Trainingshose – Nike
Top – Nike (on SALE!)




*in sportlicher Zusammenarbeit mit Zalando

16 thoughts on “Start your day right with a Yoga session

  1. Liebe Luise,
    wunderschöne Fotos und eine tolle Playlist(: Mir geht es ähnlich wie dir. Beim Sport will ich mich eigentlich auspowern, trotzdem habe auch ich mich bewusst entschieden mich mit einer Freundin beim Yoga anzumelden. Nächste Woche geht es los und ich bin schon sehr gespannt.
    Liebe Grüße
    Anne
    http://trustyourgut1.blogspot.de/

    1. Ich finde es super, dass du und deine Freundin sich zum Yoga angemeldet habt. Ich glaube die Mischung aus Sportarten wie Yoga und schnelleren Sporteinheiten ist eine sehr gute Kombination =)

  2. Ein toller Post, liebe Luise. Ich finde es super, dass du nun Yoga für dich entdeckt hast. Ich weiß genau was du meinst mit dem „richtig in den Tag starten“ . Vorallem, wenn man als Blogger und Student wie ich viel von Zuhause aus arbeitet, habe auch ich am Morgen öfters Schwierigkeiten mich auf die Arbeit zu fokussieren und konzentriert zu sein. Ich habe seit ein paar Wochen das Fitness Studio für mich entdeckt und kann nun nach einer Sporteinheit auch viel konzentrierter an die Arbeit gehen.

    Liebste Grüße aus Zürich,

    Anne-Catherine
    http://www.fashcation.com

  3. Ach ich habe jetzt auch schon so viel darüber gelesen und muss mich auch endlich mal aufraffen. Bin eher jemand der Abends ne Runder joggen geht. Aber um in den Tag zu starten is so eine Yoga Session bestimmt nicht verkehrt :)
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  4. Das müsste ich auch mal wieder machen. Finde aktuell leider irgendwie nicht die Zeit dazu obwohl ich mich immer unheimlich beim Yoga entspannen konnte. Mal sehen, vielleicht schaffe ich es ja mal wieder. Jetzt bin ich auf jeden fall voller Tatendrang nahc deinem Post :)

    LG, Johanna

    http://www.fashionstylebyjohanna.com

  5. Wow, Respekt!
    Ich würde das morgens nicht schaffen. Ich muss so schon um 5 Uhr aufstehen, noch früher schaffe ich es nicht aus dem Bett…
    deine Fotos sind super, toller Hintergrund!
    Ich habe früher einmal die Woche abends Yoga gemacht das tat ihr auch echt gut! Sollte vielleicht wieder anfangen ????
    Liebe Grüße, Josie
    http://www.josiejolie.com

    1. Ich kann dich absolut verstehen, denn vor 5 Uhr könnte ich das auch nicht, aber vielleicht ist abends wirlich wieder eine Option für dich =)

  6. Ich habe vor Jahren mal Yogakurse gemacht, dass war aber nicht so meins, aber mittlerweile gibt es im Fitnessstudio auch einen Kurs der super ist und die diversen YouTube Videos finde ich mega klasse :)
    Es tut dem Körper und der Seele einfach gut*
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

    1. Es gibt momentan wirklich soviele unterschiedliche Wege um seinem Körper etwas Gutes zu tun, egal ob Zuhause mit einem Youtubevideo oder direkt im Fitnessstudio <3

  7. Tolle Fotos und vor allem tolle Post-Idee! Ich erwische mich selbst leider immer wieder dabei, dass ich beim Thema Sport gerne mal Ausreden finde und mich am Ende immer ärgere! Aber ich liebe Yoga und habe auch in Zukunft vor, es unbedingt mehr zu praktizieren! :)

    XO,

    Sandra von http://fashionholic.de

    1. Diese Ausreden, die man für sich selbst erfindet, kenne ich auch :D aber muss einfach damit starten und kommt dann nach und nach wieder in einen Rhythmus =)

  8. liebe Luise,
    erstmal finde ich deine Fotos wahnsinnig toll und frage mich, wie du es geschafft hast die vor der Bundestagsbibliothek hinzubekommen ohne dass andere Menschen dir in die Quere kamen ;)
    echt super schön!

    ich habe Yoga auf meiner Reise durch Nepal vor fast 2 Jahren erstmals kennengelernt, weil ich einen Ausgleich zum Laufen auf Reisen gesucht habe. es hat mir auf Anhieb so gut getan, dass ich bis heute dabei geblieben bin! inzwischen mache ich mehrmals die Woche zuhause meine Asanas und auch im Studio. ein toller Urlaub vo Alltag :)

    na dann sage ich heute mal Namaste liebe Luise,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    1. Danke für deine lieben Worte Tina <3 Es war sehr zeitig am Morgen und außer uns und ein paar Jogger war da zum Glück nicht viel los :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.