Wintermood

Auch wenn ich kein sonderlich großer Fan vom Winter bin, kommen wir nicht um ihn herum. Ursprünglich komme ich sogar aus einer Gegend in Deutschland, wo zeitweise meterhoch Schnee von November bis März lag. Wahrscheinlich kommt daher auch meine Abneigung zu dieser kalten Jahreszeit, wenn man dies jahrelang als Kind miterlebt hat. Seit mehr als 3 Jahres lebe ich nun in Berlin und der Winter hier zeichnet sich eher als nass-kalt und matschig aus, anstatt mit weißer Schneedecke soweit man Blicken kann zu glänzen.

Was nun besser ist? Ich weiß es nicht, außer dass ich nicht mehr gezwungen werde im Schulsportunterricht Langlauf zu fahren und das über Monate hinweg…

Vor ein paar Tagen habe ich ein Zitat gelesen, welches mich dazu gebracht hat dieses „Winter moodboard“ zu erstellen und dieser kalten Jahreszeit seinen Tribut zu zollen und ein bisschen Winterstimmung einzufangen.

 

„Winter reminds us, that everyone and everything
needs some quiet time”

justmyself-wintermood

* Pictures via Pinterest – 1,2,3,4,5,6,7,8,9

 

Follow me on
Instagram  |  Twitter  |  Facebook  |  Bloglovin

10 thoughts on “Wintermood – It´s getting cold outside

  1. Das Zitat ist wirklich schön und trifft es auf den Punkt! Ich finde ja, dass wenn es geschneit hat und die Erde wie gepudert aussieht, alles friedlich und ruhig aussieht. So als ob die Zeit stillsteht und die Erde aufgehört hat sich zu drehen.
    Den Matsch und das trübe Wetter brauche ich im Winter allerdings auch nicht!

    Allerliebst
    Melia Beli
    http://www.meliabeli.de

  2. Super Post meine Liebe :)
    Ich persönliche liebe den Winter über alles. Was ich am meisten mag ist mich mit einem guten Buch vor den Kamin zu setzen und eine heiße Schokolade zu trinken <3

    Marlene
    http://www.kurture.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.