Justmyself-Reiseblog-Travelblog-20-Reiseliste

20 Reiseziele, welche du besucht haben solltest, bevor du 30 wirst

„Travel while you‘re young and able. Don’t worry about the money, just make it work. Money comes back, time doesn‘t!“

Besonders in diesem Jahr wurde mir wieder einmal bewusst, wie gut Reisen der Seele tut! Neue Länder entdecken, Abenteuer erleben und seinen Horizont erweitern wird für mich immer mehr von Bedeutung sein, als eine neue Handtasche oder ein schickes paar Schuhe. Vor allem in unseren Zwanzigern, wo wir zum größten Teil noch ungebunden und frei sind, sollten wir jede Chance nutzen, um die Welt zu bereisen! Aus diesem Grund ist dieser Blogpost entstanden, wo ich euch 20 Reiseziele aufgelistet habe, welche ihr definitiv vor eurem 30. Geburtstag besuchen solltet.

Kapstadt

Wenn Kapstadt hier nicht an erster Stelle stehen würde, würde ich mir wohl selbst ein bisschen verarscht vorkommen. Ohne Frage bleibt Kapstadt mein liebster Ort auf der Welt und das zu Recht! Was das für euch bedeutet? Flug buchen, dem Winter in Deutschland entfliehen und euch selbst in die Stadt verlieben!

Valencia

Wem die Touristenmassen in Barcelona und Madrid zu viel sind, ist in Valencia perfekt aufgehoben. Die Stadt ist wie dafür gemacht, mit dem Fahrrad erkundet zu werden und besitzt neben den typischen spanischen Gassen, Unmengen an Tapas, dazu auch moderne Architektur, was man nicht erwarten würde.

Justmyself-Reiseblog-Travelblog-20-Reiseliste

.

Westküste USA

Eines der wenigen Erlebnisse, welches ich wirklich jedem nur ans Herz legen kann. Macht einen Roadtrip entlang der Westküste der USA und ihr werdet diese Zeit niemals in euren Leben vergessen! 

Paris

Ohh Paris, du wunderschöne Stadt! Besonders im Sommer liebe ich die französische Hauptstadt. Ein Picknick mit Blick auf den Eiffelturm, ein kurzer Abestecher nach Sacre Coeur oder einfach entlang der Seine spazieren. Nicht zu vergessen die Traumhaften französischen Backwaren. Ich sage nur Maccaron, Croissant und Co… lecker!

Einen Tag im Disneyland kann ich euch ebenfalls sehr ans  Herz legen.

justmyself-travelblog-deutschland-disneyland-paris-geburtstag

 

Rom

Schmeckt Pasta und Pizza in Italien wirklich besser? Das kann ich definitiv bestätigen! Rom ist meine liebste Stadt in Italien, da es die perfekte Kombination aus Architektur, italienischem Flair und unfassbar leckerem Essen bietet.

Einziger Nachteil – Unmengen an Touristen! Aber man ist ja selbst einer davon ;)

Santorini

Die griechische Insel steht schon länger auf meiner Reiseliste, jedoch hat sich noch nicht der richtige Zeitpunkt ergeben diese Insel zu besuchen. Woran das liegt? Um ehrlich zu sein – an den unfassbar teuren Flugpreisen von Berlin nach Santorini! Ich möchte einfach keine 300-400 € für den Flug ausgeben, wenn man für das gleiche Geld bereits nach Los Angeles fliegen kann. 

Vielleicht entdecken wir 2019 ein günstiges Angebot – drückt uns die Daumen!

Mallorca

Ewigkeiten davor gedrückt und dann war es dieses Jahr doch endlich soweit. Wir sind zum ersten Mal nach Mallorca geflogen. Ein kleiner Roadtrip entlang der Westküste und durch die Berge hat ausgereicht, um uns in die Insel zu verlieben, weshalb dies mit Sicherheit nicht unser letzter Aufenthalt dort gewesen sein wird.

Justmyself-Reiseblog-Travelblog-20-Reiseliste

.

London

London gehört neben Paris und Valencia zu meinen persönlichen Lieblingsstädten in Europa. Alleine der Flair und die Atmosphäre in der britischen Hauptstadt verzaubert einen direkt. Vor allem im Sommer und zur Weihnachtszeit, wenn alles schön geschmückt ist, mag ich die Stadt besonders gerne.

.

Bangkok

Zu Beginn unserer Südostasien Reise, hatten wir so gar keine Lust auf Bangkok. Dies änderte sich zum Glück wahnsinnig schnell und war in Thailand definitiv unser Highlight. Klar, die Stadt ist laut, dreckig und es gibt mehr Roller und Tuk Tuks als Autos, welche sich durch den katastrophalen Verkehr kämpfen. Jedoch bedeutet Bangkok auch Abenteuer, leckeres Streetfood und großartige Rooftop Bars mit genialen Ausblicken über die Stadt bei Nacht! 

.

Singapur

Die Stadtstaat mit den wohl meisten Regeln auf dieser Welt und mehr als 11 Mio. Touristen jährlich, sollte definitiv auf jeder Reiseliste stehen! Zu entdecken gibt es genug und selbst ein kurzer Aufenthalt von 48 Stunden gibt einen die Chance die Stadt kennenzulernen.

24 Stunden Singapur 1 Tag

New York

Die Stadt, die niemals schläft und das zu Recht! New York ist ein absolutes Muss für jeden Reiseliebhaber. Wenn ihr die Möglichkeit habt, plant direkt etwas mehr Zeit ein, um euch in Ruhe einen Überblick über die Stadt zu verschaffen. Wir waren 2013 leider nur drei Tage vor Ort, was definitiv zu wenig war. Ein erneuter Besuch von uns im Big Apple steht demnach auf unserer Liste und wir hoffen sehr, dass es 2019 bereits soweit sein wird.

Dubai

Was wäre Dubai ohne die Erfindung der Klimaanlage – richtig eine Wüste. Aber was die reichen Scheichs da in diese lebensfeindliche Region gesetzt haben, ist schon sehr beeindruckend. Wolkenkratzer und Shopping Malls wohin das Auge reicht. Künstliche Inseln, teure Sportwagen und Luxus überall lassen einen mehr als stauen. Aber trotzdem kann man auch das Märchen aus 1001-Nacht erleben, welches einen wunderbaren Kontrast du dem ganzen Reichtum bietet.

Prag

Eine Stadt welche definitiv unterschätzt wird und auf jeden Fall einen Besuch Wert ist – Prag! Nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter zur Weihnachtszeit ist die historische Stadt besonders zu empfehlen. Ein weiterer Vorteil von Prag ist, dass man hier wirklich viel für wenig Geld geboten bekommt. Egal ob Essen, Nahverkehr oder Eintritte. Alles belastet nur wenig die Reisekasse.

Wien

Neben Prag wird auch Wien des Öfteren in so mancher Reiseplanung vergessen. Doch glaubt mir, dass sich die österreichische Hauptstadt mehr als lohnt. Architektonisch ist Wien eine der schönsten Städte Europas und mehr als empfehlenswert. Ich sagte immer: „Wien kann ich besuchen Wenn ich Rentner bin…“ doch diese Aussage kann ich nun eindeutig widerrufen. Hier herrscht eine angenehme Wohlfühlatmosphäre.

dachterasse hotel ferdinand wien sonnenuntergang travelblog justmyself

Mexiko

Viva la México – Sombrero und Tequila, oder traumhafte weiße Strände und gutes Essen. Wie könnte man den mittelamerikanischen Staat besser beschreiben. Ein Reiseziel an das wir hohe Erwartungen haben und uns in naher Zukunft davon überzeugen müssen.

Berlin

Was für uns zum unspektakulären Alltag geworden ist, bietet für den Anderen eine Stadt voller Geschichte, Kulturen und Erlebnissen. Berlin hat sehr viel zu bieten und eignet sich wunderbar für einen kurzen Städtetrip innerhalb Deutschlands. Jeder Stadtteil versprüht seinen eigenen Charme und vor allem die berühmte Berliner Schnauze muss man einmal live erlebt haben.

Island

Diese Insel lässt einem die Kraft der Natur noch einmal live vor Augen führen. Vulkane, Wasserfälle, heiße Quellen – Schneestürme und nordisches Flair zeichnen diese Insel aus. Aber so schön es dort auch ist… man muss es sich leisten können. Diese Insel hat ihren Preis, aber manchmal muss man auch Investieren, um etwas außergewöhnliches erleben zu können. Ein weiteres Reiseziel, welches noch auf unserer Reiseliste steht.

Côte dˋazur

Saint Tropez, Cannes, Nizza, sowie Monaco sind einige der Hauptattraktionen entlang der Côte dˋazur, welche sich bestimmt super als Zwischenstopps für einen kleinen Roadtrip anbieten würden. Wer ist dabei?

Sri Lanka

Die südlich von Indien gelegene Insel steht ebenfalls schon länger auf meiner persönlichen Reiseliste und soll innerhalb der nächsten zwei Jahre auch von uns besucht werden. 

Eine gute Idee? Ich denke schon!

Abu Dhabi

Ich erinnere mich immer wieder gerne an unsere Zeit in Abu Dhabi zurück.  Nicht nur die beeindruckende Sheik Zayed Moschee hat uns sehr begeistert, sondern auch die YAS Halbinsel und unsere Tour durch die Wüste, welche ein absolutes Highlight war.

Erzählt mir gerne von euren persönlichen Reisezielen, welche ihr noch auf eurer Reiseliste stehen habt. 




.

.

Follow me on
Instagram | Twitter | Facebook | Bloglovin

4 thoughts on “20 Reiseziele, welche du besucht haben solltest, bevor du 30 wirst

  1. Hui, also leute deiner Liste habe ich bis zu meinem 30. noch einiges zu erledigen. ;-)
    Tolle Aufstellung.

    LG Julia

  2. Hallo!
    Super Liste, aber warum muss ich das vor 30 schaffen? Ich verstehe dieses Gehabe um die große 3 nicht. Ich werde kommenden Monat 30 und habe einiges noch nicht gesehen, bin aber auch noch danach in der Lage zu reisen. Und man braucht auch einfach das Geld dazu, auch wenn man auf Low Budget achtet. Es gibr genügend Leute, denen es einfach nicht möglich ist, weil nach Miete und Lebensmitteln nichts übrig bleibt. Ich freue mich für jeden, der es sich finanzieren kann und gebe mein Geld auch am liebsten für Reisen aus. Aber dieses es muss so und so vor 30 laufen und man muss es nur wollen, was man nicht nur hier liest, ist einfach nett, aber zu kurz gedacht.
    Liebe Grüße
    Hanna

  3. Bei deinen Reisezielen sind auf jeden Fall auch einige meiner Must-See’s dabei. So steht Santorini und Kapstadt noch auf meiner Bucket-Liste. London und Paris konnte ich dagegen schon abharken, wobei ich dort auch gern nochmal hinmöchte. Zudem möchte ich unbedingt mal nach Island.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.